Mittwoch, 31. August 2011

Ruht das Licht

Eine würdige Fortsetzung des Jugendbuch Bestsellers „Nach dem Sommer“

Daten zum Buch:

Titel: Ruht das Licht
Autor/in: Maggie Stiefvater
Verlag: Script5
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 400
Preis: 18,90€
Erscheint: September 2011







Link zu Amazon: Ruht das Licht


Anmerkung zum Cover:

Wie schon das Cover des Vorgängers schimmert es. „Nach dem Sommer“ schimmert Gold und „Ruht das Licht“ blau.

Klappentext:

Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört Nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.

Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwilkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.

Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird…

Inhalt:

Alles scheint gut, nachdem Grace ihren Sam wieder hat. Doch irgendwas ist komisch.
Cole, einer der neuen Wölfe behält seine Wolfsgestalt nicht und kann auch bei etwas kälteren Temperaturen Mensch bleiben. Bei seinem Freund ist das Gegenteil der Fall, er kann die Menschengestalt nicht behalten. Sam steht vor einem Rätsel. Dazu kommt noch, dass Grace und Isabel einen toten Wolf finden, dessen ganze Schnauze blutverschmiert ist. Was ist mit dem Wolf passiert? Und was ist mit Grace, die sich zu den Wölfen hingezogen fühlt? Fragen über Fragen müssen gelöst werden und es verspricht rasant zu werden.


Meine Meinung:

In „Nach dem Sommer“ wurde uns die Geschichte aus Sams und Graces Sicht erzählt. Dieses mal jedoch, bekommen wir noch die Sichtweißen zweier anderer Charaktere gezeigt. Die von Isabel und Cole. Isabel kennt man ja schon aus dem ersten Teil. Mit ihrer kühlen Art und demonstrativen Art, gibt sie dem Buch einen „coolen“ Touch.
Cole ist einer der neuen Wölfe, die Beck erschaffen hat. Er ist/war Rockstar und wenn er erkannt wird, könnte das ziemlich gefährlich für das Rudel werden.

Wie schon beim Vorgänger, ist mir aufgefallen, dass Maggie Stiefvater eine ganz tolle Erzählweiße hat. Sie schafft es einen zu fesseln, sodass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen mag. Im Gegensatz zu „Nach dem Sommer“ liegt hier das Hauptaugenmerk nicht auf der Beziehung zwischen Sam und Grace (wobei sie auch nicht zu kurz kommt), sondern auf dem verstorbenen Wolf und was ihm passiert sein könnte und den neuen Wölfen bzw. Cole.

Ich hab „Ruht das Licht“ verschlungen, es war turbulenter als „Nach dem Sommer“, vor allem am Ende musste ich ganz schnell weiterlesen, da ich es nicht abwarten konnte.
Mich hat auch der zweite Teil mehr als überzeugt, allerdings ist Ende ein kleiner Schock, des Rätsels Lösung ist heftig und man denkt: „Oh nein, bitte nicht“ aber ändern kann man ja nichts dran. Ich war sogar so weit das mir ein Tränchen entkommen ist. Man möchte sofort weiterlesen, denn irgendwie ist es schlimm nicht zu wissen was nun kommt. Bis zum nächsten Teil wird es noch eine lange Zeit und ich hoffe so sehr, dass die Trilogie nach 2 so tollen Büchern einen würdigen Abschluss findet.

Fazit:

Absolut Lesenswert!

Bewertung:

♫♫♫♫♫

5 Sterne mit einem 

Kommentare:

  1. Der dritte Teil ist seit neustem in Englisch erschienen. :) Der heißt dann Forever.

    AntwortenLöschen
  2. http://booksmoviesandotherdrugs.blogspot.com/2011/09/ein-neuer-award.html
    LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Neuer Award:
    http://sabrinas-books.blogspot.com/2011/09/neuer-award-und-ein-bissl-uber-bucher.html

    For YOU

    Sabrina :*

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Ich habe einen Award für dich! :)
    http://little-bookland.blogspot.com/2011/09/out-of-topic-noch-mehr-awards.html
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hey (:
    Ich habe dir einen Award verliehen (:
    http://julias-buecherstueble.blogspot.com/2011/09/noch-ein-award.html

    Hier ist noch der Link zu meinem Blog: http://julias-buecherstueble.blogspot.com/

    Liebe Grüße
    Julia (:

    AntwortenLöschen
  6. http://lwielesen.blogspot.com/2011/09/award.html
    Ich setze den mal noch dazu.
    lg bea
    PS: ich hoffe ich kann bald auch dieses Tolle Buch lesen

    AntwortenLöschen
  7. ich bin soo neidisch das du das buch schon gelesen hast :(
    ich war in 6 oder 7 buchhandlungen und das gab es nirgends. in einer hab ich dann nachgefragt ob sies dahaben und die miteigentümerin hat dann gesagt das es in den nächsten tagen da sein muss.
    heute hab ich dann noch einmal in einer anderen buchhandlung gefragt und da wurde mir gesagt das es vor dem 23. nicht lieferbar ist :(

    AntwortenLöschen
  8. Schau mal auf meinem Blog vorbei, da wartet was auf dich:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/2011/09/eigener-award.html

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo.
    Ich habe dir gerade einen Award verliehen.
    Ich hoffe du hast ihn noch nicht.
    Schau mal in dem Link:
    http://annabells-leseecke.blogspot.com/2011/09/neuer-award_07.html
    LG
    Annabell

    AntwortenLöschen
  10. Für dich:http://rozasleselieblinge.blogspot.com/2011/09/award-nummer-10.html

    GLG Chrisy

    AntwortenLöschen
  11. Schau mal hier vor bei ;D
    http://sabrinas-books.blogspot.com/2011/09/ein-neuer-awardmeine-fb-seiteein-neuer.html

    AntwortenLöschen
  12. Hey Mimi, ich habe deine Rezension in meine zu Ruht das Licht verlinkt, da mir die Worte ausgegangen sind. LG (mein Blog ist Lesen ohne Ende)

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen