Sonntag, 23. Oktober 2011

Solange du schläfst



Zuerst möchte ich mich herzlichst beim Coppenrath Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.


Titel: Solange du schläfst
Autor/in: Antje Szillat
Verlag: Coppenrath
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 250
Erschienen: Juli 2011
Preis: 14,95€

Anmerkung zum Cover:

In der Buchhandlung bin ich allein durch das Cover auf dieses Buch aufmerksam geworden. Die Farbzusammenstellung ist ja schon durch den Kontrast sehr gelungen, aber durch die ausgestanzten Teile im Cover kommt es richtig zur Geltung. Für die Covergestaltung gibt es von mir schon einmal eine 1+ ! Man muss aber ein bisschen vorsichtig mit dem Buch sein. Ich hatte es mal unterwegs dabei und da hat sich leider ein Stück abgelöst, aber mit ein bisschen Uhu sieht es wieder wie neu aus ;)

Klappentext: 


"Diesmal küsst die Prinzessin 
den Prinzen wach"  flüsterte ich und
legte meine Lippen sanft auf seinen
Mund. "Wach auf, Jérôme..."
Ich betrachtete sein Gesicht,
suchte darin nach einer Regung,
nach einem Beweis, dass er mich
verstanden hatte. Aber da war nichts.
Nur der tiefe, unendliche Schlaf,
der ihn gefangen hielt. "Ich werde
herausfinden, was in jener Nacht
geschehen ist", sagte ich entschlossen.
"Und dann kommst du zu mir zurück,
Jérôme, versprich mir das"

Inhalt:

Anna ist neu in Malhausen. Sie fühlt sich alles andere als wohl in dem kleinen Dorf, das nun ihre Heimat sein soll. Sie ändert jedoch ihre Meinung über das Dörfchen, als sie Jérôme kennen lernt. Er ist ein Außenseiter, der sich nicht unbedingt anpasst. Es passiert, was passieren muss und zwischen den beiden entsteht eine zarte Beziehung. Anna interessieren auch die Sticheleien, die sie sich wegen Jérôme anhören darf, nicht.
Als Jérôme jedoch nach dem Dorffest wie vom Erboden verschluckt ist, merkt Anna, dass alles schlimmer ist als befürchtet. Auch kann sie die Gerüchte nicht glauben, die im Dorf die Runde machen. Jérôme würde sich niemals in illegale Drogengeschäfte einlassen... oder doch?!
Als sie plötzlich Erinnerungen sehen kann und seine Stimme hört, weiß sie, dass sie herausfinden muss, was mit Jérôme passiert ist.

Meine Meinung:


Am Anfang bin ich nicht so ganz warm geworden mit dem Buch. Ich fand den Schreibstil etwas zu gewollt, und irgendwie lief mir alles zu glatt. Die beiden lernen sich kennen und es macht zack und beide sind ineinander verliebt. Nun ja ist wahrscheinlich auch nicht unbedingt für meine Altersgruppe gedacht. Aber, und jetzt kommt das riesengroße Aber: Umso weiter ich gelesen habe, umso weniger konnte ich es weglegen.

Die Idee, dem Buch irgendwo einen mystischen Touch zu verleihen, finde ich Großartig. Durch die Verbindung, die sich zwischen Anna und Jérôme entwickelt hat, konnte sie ihn hören und seine Erinnerungen sehen. Wer jedoch ein Buch aus dem Fantasy Genre erwartet, ist hier falsch. Ich würde es ehrlich gesagt als Thriller mit ganz viel Liebe und einem Hauch Mystery einordnen.

Anna ist eine starke junge Frau, daneben wirkte Jérôme eher ein bisschen langweilig. Aber das tut der Story keinen Abbruch. Natürlich gibt es auch die Typischen Idioten, Eltern, die sich zu viele Sorgen machen, Geheimnisse und mehr als genug Liebe.

Als die Story ihren Wendepunkt hatte, konnte ich es kaum fassen. Man konnte zwar Teile der Aufklärung erahnen, aber ich hätte auf einen anderen Täter gewettet. Daher hatte es mich gefreut, dass ich mit meiner Vermutung nur teilweise richtig lag.

Das Buch lässt sich sehr schnell lesen, da der Schreibstil ganz einfach gehalten ist. Trotzdem schafft die Autorin es irgendwie einen in ihren Bann zu ziehen. Nachdem ich mich ja nach den Schwierigkeiten am Anfang an ihren Stil gewöhnt hatte, war das Buch schneller zu Ende als ich gucken konnte.

"Solange du schläfst" ist abwechselnd aus Annas und Jérômes Sicht geschrieben. Die Teile aus Annas Sicht sind in der Ich-Form geschrieben. Jérômes Gefühlswelt wird erzählt. Das gibt dem Buch eine gewisse Abwechslung und führt zu Spannung.

Fazit:


Für mich war es ein schönes Buch für zwischendurch, für Leserinnen der Altersgruppe (13-16) ist es ein spannender Thriller mit jeder Menge Liebe.

Bewertung:

♫♫♫♫

4 Sterne

Kommentare:

  1. Hallo.
    Ich habe einen neuen Award für dich :) Ich hoffe du hast ihn noch nicht.
    Schau doch mal vorbei: http://annabells-leseecke.blogspot.com/2011/10/award-nummer-8.html
    LG
    Annabell

    AntwortenLöschen
  2. Hey du
    Ich habe einen Award für dich, ich hoffe du hast ihn noch nicht
    http://buecherwuermchen.blogspot.com/2011/10/award-3.html

    AntwortenLöschen
  3. Hab hier was für dich :)
    http://verasbuecherdschungel.blogspot.com/2011/10/mein-erster-award.html

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen