Mittwoch, 25. Januar 2012

Die Bestimmung






Titel: Die Bestimmung
Originaltitel: Divergent
Autor/in: Veronica Roth
Verlag: cbt
Einband: Gebunden mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 475
Erscheint: März 2012
Preis: 17,99 €

Anmerkung zum Cover:


Auf dem Cover sieht man eine Stadt. Der Himmel über der Stadt zeigt ein Gewitter, was die Stimmung dieser Dystopie gut beschreibt. Im Himmel sieht man das Zeichen der Ferox. Die Flammen zeigen den Mut, welcher die Fraktion der Ferox auszeichnet. Ein tolles Cover ♥

Die Autorin:
Quelle: letzte Seite des Buches


Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von zwanzig Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Sie Bestimmung" wurde und mit dem sie in den USA auf Anhieb die Bestsellerlisten stürmte.

Klappentext:


"BEATRICE", WISPERTE TORI "DU
DARFST UNTER KEINEN UMSTÄNDEN
MIT JEMANDEM DARÜBER SPRECHEN.
NIEMALS, EGAL, WAS PASSIERT. EINE 
UNBESTIMMTE ZU SEIN, IST ÄUSSERST
GEFÄHRLICH. VERSTEHST DU?"

Fünf Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen sind es,
zwischen denen Beatrice sich entscheiden muss,
als sie sechzehn wird. Sie weiß: Es ist die wichtigste Wahl
ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie,
ihre Freunde, ihre Feinde.
Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung
Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis.
Sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in der Welt,
in der sie lebt, als hoch gefährlich...

Inhalt:

Amerika - In einer Zukunft, wie sie besser nicht eintreten soll.

Die Menschheit ist in 5 Fraktionen unterteilt:

Altruan - Die Selbstlosen
Candor - Die Ehrlichen
Ferox - Die Mutigen
Ken - Die Wissenden
Amite - Die Freundlichen

Bei den Altruan leben die Menschen ohne viel Luxus. Sie tragen nur Grau, und helfen wo sie nur können. Sie sind so Selbstlos, dass sie sich nicht einmal im Spiegel anschauen dürfen.

Die Candor sagen nur die Wahrheit. Sie sind direkt und merken es sofort, wenn sie angelogen werden.

Bei den Ferox braucht man viel Mut. Sie springen auf fahrende Züge und lieben den Nervenkitzel.

Die Ken streben nach Wissen. Aus dieser Fraktion gehen die Wissenschaftler und die Gelehrten hervor.

Die Amite legen großen wert auf Frieden. Sie sind stets freundlich und leben glücklich zusammen in ihrer Friedlichkeit.


Jeder muss einen Test durchlaufen um zu sehen, wer zu welcher Fraktion gehört. Bei Beatrice jedoch war das Ergebnis nicht eindeutig. Somit ist sie eine Unbestimmte, was äußerst gefährlich werden kann, wenn es jemand herausfindet. Als sie sich dann für eine Fraktion entscheidet, fangen die Probleme an. Wird sie die Testphase ihrer gewählten Fraktion überstehen? Wird jemand herausfinden, was Beatrice ist? Lest selbst ;-)

Mehr möchte ich euch zum Inhalt nicht verraten, denn am besten man liest es selbst.

Meine Meinung:

Wieder eine Dystopie mehr in meinem Regal, jedoch wieder in eine ganz andere Richtung als die anderen die ich bis jetzt gelesen habe. Die Sache mit den Fraktionen und ihren Lebensweisen fand ich sehr interessant, vor allem da ich mir dann überlegt habe, wie es wohl wäre, in den einzelnen Fraktionen zu leben. Bei einigen wusste ich sofort, dass das nichts für mich wäre. Ich bewundere die Charaktere, die es schaffen selbstlos zu sein. Bei den Candor könnte ich auch nicht leben, denn wem rutscht nicht mal eine klitze kleine Notlüge raus. Nun ja nach all den Überlegungen habe ich weitergelesen. Von Seite zu Seite hat mir das Buch besser gefallen. Vorne weg, es ist kein Buch mit viel friede und Freude. 

Beatrice ist hin und her gerissen, das spürt man, in den Worten, welche die Autorin gewählt hat. Generell ist das Buch an den Stellen, die das brauchen, sehr gefühlvoll geschrieben. Es gab auch die ein oder andere Stelle, wo ich wirklich schlucken musste. Es gab Dinge, die meines Erachtens nicht hätten geschehen dürfen, aber dann hätte dem Buch die gewisse Dramatik gefehlt. Veronica Roth schreibt schön detailliert und man kann sich alles Bildlich vorstellen.

Es gibt natürlich auch männliche Wesen in diesem Buch. Der eine ist ziemlich einschüchternd. Ich hatte ehrlich gesagt ein bisschen Angst vor ihm. Dann gibt es da noch einen sehr liebenswerten Jungen Mann, der einem gleich sehr sympathisch ist. Die Charaktere sind gut durchdacht und wachsen einem wirklich ans Herz. 

"Die Bestimmung" ist in der Ich-Form geschrieben, was es einem leicht macht, sich in Beatrice hinein zu versetzen. Es sind 39 Kapitel, die sich sehr schnell lesen lassen. Durch die spannende Erzählweise, lässt sich das Buch sehr schnell weg lesen. Richtig toll.

Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch und kann die Fortsetzung kaum erwarten. 

Fazit:

Das Buch schreit einfach danach gelesen zu werden. Spannung und Drama, vereint in einer dystopischen Reihe, wie sie besser nicht hätte starten können. 

Bewertung:

♫♫♫♫♫ 

5 von 5 Noten 

Vielen lieben Dank an den cbt Verlag, für das bereitstellen des Vorableseexemplares 

Dienstag, 24. Januar 2012

Ewiglich - Die Sehnsucht




Ewiglich - Die Sehnsucht... ja nach dem Lesen besteht Sehnsucht... nach Band 2 ♥




Daten zum Buch:


Titel: Ewiglich - Die Sehnsucht
Originaltitel: Everneath
Autor/in: Brodi Ashton
Verlag: Oetinger
Einband: Gebunden mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 382
Erschienen: Januar 2012
Preis: 17,95 €

Anmerkung zum Cover:

Das Cover ist in einem Grau/Anthrazit Ton gehalten. Es sind rauchartige Verschnörkelungen und Blätter drauf. Unten ist das Gesicht eines Mädchens zu sehen (Vielleicht Nikki?) Und oben sieht man einen Granatapfel. Der Granatapfel hat es mir angetan, vielleicht weil er zu meinem Lieblings-Obst gehört? 

Klappentext:

WENN DIE SEHNSUCHT GRÖSSER IST ALS DIE VERNUNFT ...
WENN DIE HOFFNUNG STÄRKER IST ALS DIE ANGST ...
WENN DIE LIEBE EWIG IST ...

Nikkis Erinnerung ist
das Einzige, was ihr geblieben ist.
Die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe.
Nach hundert Jahren, die sie ins Ewigseits verbannt
war - Jahren voller Sehnsucht -, darf Nikki noch 
einmal zurückkehren in ihre Welt, um Abschied
zu nehmen, bevor sie an der Seite des verführerischen,
aber undurchschaubaren Cole endgültig in die
Unterwelt eintreten muss. Doch bald schon wird Nikki
klar, dass Jack sie nicht ein weiteres Mal gehen
lassen wird. Und dass Liebe stärker ist
als alle Macht der Welt ...

Nichts ist gewaltiger als die Liebe -
der Auftakt der "Ewiglich"-Trilogie

Die Autorin:
Quelle: oetinger.de

Brodi Ashton studierte Journalismus an der Universität Utah und erwarb einen Master im Fach Internationale Beziehungen an der London School of Economics. Sie ist Mutter von zwei Söhnen, lebt mit ihrer Familie in Utah und erzählt über sich, ihr Leben und das Abenteuer, Autorin zu sein, in ihrem Blog brodiashton.blogspot.com. Die Trilogie »Ewiglich« ist ihre erste Buchveröffentlichung für junge Erwachsene, »Ewiglich die Sehnsucht« der erste Teil davon. Die Geschichte ist von der griechischen Mythologie um Persephone, Tochter des Zeus und der Demeter, inspiriert, jedoch in einer modernen Highschool angesiedelt.

Inhalt:

Nikki war lange weg. Um genau zu sein, 100 Jahre. 
Doch was für sie eine Ewigkeit war, waren für ihre Familie und ihre Freunde nur 6 Monate. Und zwar 6 Monate, die alles veränderten. Nikki war mit Cole verbunden, einem Ewiglichen, der sich von Menschlichen Gefühlen ernährt. So war das auch bei Nikki. Als die Nährung beendet war, will Nikki zurück nach Hause. Doch dafür bezahlt sie einen hohen Preis. Sie wird von einem Schatten verletzt, und somit hat sie nur 6 weitere Monate Zeit, bis die Tunnel sie holen. Nikki möchte sich einfach richtig von allen verabschieden, bevor sie für immer verschwindet. Doch das soll nicht einfach werden. Alle denken sie wäre Drogenabhängig und in einer Entzugsklinik gewesen. Cole will nicht zulassen, dass die Tunnel Nikki holen, daher will er sie überreden, eine Ewigliche zu werden, denn sie ist etwas besonderes.

Doch Nikki will nicht aufgeben, denn da ist ja noch Jack... ihr Ex-Freund...

Meine Meinung:

Ewiglich ist etwas besonderes.
Ein bisschen griechische Mythologie, gemischt mit Liebe und einem Geheimnis, das es zu lüften gibt. Aber auch ein gewisses Maß an Drama ist vorhanden.

Am Anfang ist alles ein bisschen wirr, aber umso weiter man liest, umso mehr wird geklärt.

Von den Charakteren war ich sehr überzeugt. Wobei ich gleich sagen möchte, dass ich Cole ein kleines bisschen mehr mochte als Jack. Cole ist einfach der Bad Boy und nette Jungs gibt es in mehr als genug Büchern. In diese Nice Guy Kategorie gehört Jack. Jedoch bilden diese beiden Kerle einen tollen Kontrast zueinander.

Nikki kommt manch einem am Anfang vielleicht so vor, als würde sie sich selbst bemitleiden. Aber ich finde das sehr glaubwürdig, denn welches normale Mädchen, würde nach 100 Jahren Nährung total taff aus dem Ewigseits zurückkommen? Das wäre nämlich äußerst unglaubwürdig, oder?

Die Story lässt sich leider viel zu schnell weglesen. Kaum hatte ich mit "Ewiglich" begonnen, schon war es wieder vorbei. Das Ende lässt einen sprachlos zurück, so nach dem Motto: Und nun sitzt du auf heißen Kohlen und wartest auf Band 2. Jedoch verleiht die Dramatik des ganzen Buches, dem Ende noch das gewisse Etwas.

Die Kapitel sind nicht zu lang, was einem das schnelle Lesen erleichtert. In den Kapiteln gibt es noch Unterteilungen in Letztes Jahr (also alles was vor der Nährung geschah) und Jetzt (mit  einer Angabe wo Nikki sich gerade befindet und wie lange es noch dauert, bis die Tunnel Nikki holen). Durch diese Unterteilungen klärt sich immer mehr auf.

Ich war sehr begeistert von diesem Buch und hoffe das Brodi Ashton so weitermacht. 

Fazit:
I'm falling in Love with Ewiglich - Die Sehnsucht (Everneath)

Bewertung:

♫♫♫♫♫

5 von 5 Noten und ein Herzchen 


Vielen lieben Dank an den Oetinger Verlag, für das Bereitstellen des Vorabexemplares und der kleinen Überraschung 

Samstag, 14. Januar 2012

Godspeed - Die Reise beginnt




Ein Buch, welches einen auf eine Reise mitnimmt, eine Reise, die für Amy zu früh endet... 50 Jahre zu früh.


Daten zum Buch:


Titel: Godspeed: Die Reise beginnt
Originaltitel: Across the Universe
Autor/in: Beth Revis
Verlag: Dressler
Einband: Gebunden mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 448
Erschienen: August 2011
Preis: 19,95 €

Anmerkung zum Cover:

Das Cover ist in den Farben Grün und Schwarz gehalten. Vorne sieht man zwei Gesichter, ich vermute, es handelt sich hierbei um Junior und Amy. Wenn man den Schutzumschlag abnimmt, findet man die Grundgestaltung des Covers auch auf dem Einband. Ich mag solche Bücher persönlich sehr gerne. Auf der Innenseite des Schutzumschlages gibt es noch eine Besonderheit: Einen Lageplan der Godspeed. Man kann mitverfolgen wo sich etwas abspielt und die Godspeed analysieren. Gefällt mir sehr gut.

Klappentext:

Junior:

Es ist ihr Haar, das mich anzieht. Es ist so rot. 
Ich berühre das Glas, in dem sie liegt und merke erst jetzt, wie 
kalt es ist. Mein Atem bildet weiße Wölkchen. Meine Fingerspitzen
bleiben am Glas haften. Ich lege die Hand oben auf den Glaskasten, 
über ihr Herz. Verglichen mit ihrer schimmernden Haut ist meine
ein dunkler Schatten.

Amy:

Ich renne und renne und renne.
Vorbei am Krankenhaus, durch den Garten und an einem Teich 
vorbei. Bis zur kalten Metallwand. Dort bleibe ich stehen und
schnappe nach Luft. Mein Herz hämmert in meinen Ohren. Ich
strecke eine Hand aus und berühre die Wand. Meine Finger ballen
sich zur Faust. Und da wir mir die wichtigste Tatsache bewusst,
was das Leben hier betrifft. Man kann nirgendwo hinrennen.
Aber, flüstert mein Herz, da ist Junior.


Inhalt:

Zum Inhalt möchte ich eigentlich gar nicht viel verraten, möchte euch die Spannung ja nicht nehmen. Es sei nur so viel gesagt:

Amy hat sich dazu entschieden, sich zusammen mit ihren Eltern einfrieren zu lassen und auf eine 300 Jahre lange Reise geschickt zu werden. Die Reise führt Amy und die anderen Menschen die sich einfrieren lassen haben auf einen anderen Planeten, welcher der Erde ähnlich ist.
Doch es geht etwas schief. Amy wird 50 Jahre zu früh aufgetaut und damit beginnen die Probleme, denn sie ist anders und es werden weitere Menschen aufgetaut ... Doch diese haben nicht so viel Glück wie Amy.

Junior ist auf der Godspeed geboren. Er soll der nächste Älteste werden. Der momentane Älteste hat die Aufgabe ihn zu unterrichten, doch Junior hat fragen die ihm der Älteste nicht beantworten will.
Als er die Kammer mit den gefrorenen Menschen findet, traut er seinen Augen kaum, denn er wusste nichts davon. Und dann sieht er das Mädchen, mit den wunderschönen roten Haaren ... Amy.

Meine Meinung:


Ich bin ja nicht der größte Science-Fiction Fan, aber als ich den Klappentext von "Godspeed" gelesen habe musste ich es einfach haben. Es hat sich nach einem Buch angehört, welches genau in mein Beuteschema passt ;-) Und das war es dann auch. Ich hatte "Godspeed" innerhalb 2 Tagen gelesen, oder besser gesagt verschlingt. Beth Revis hat eine fesselnde Geschichte ins Leben gerufen, mit sehr sympathischen Charakteren.
Ich konnte mir alle Haargenau vorstellen. Es gab Charaktere die man sofort mag, und andere denen man am liebsten aus dem Weg gehen würde. Godspeed beschreibt das Leben auf einem Raumschiff. Eine menge Menschen leben auf einem engeren Raum und wirtschaften wie auf der Erde. Es gibt Felder, Tiere und alles was die Erde auch hat.

Es gab sogar eine Stelle an der mir die ein oder andere Träne geflüchtet sind. Wer das Buch gelesen hat weiß welche Stelle ich meine... Ich dachte nur: "Nein, bitte nicht!"

Das Buch wechselt zwischen den Sichten von Junior und Amy, was die Spannung an manchen Stellen unglaublich steigen lässt. Diese Stellen habe ich noch schneller gelesen.

Beth Revis hatte eine super Idee, welche sie wirklich super umgesetzt hat. Es hat ein bisschen was von einem Krimi, denn Amy und Junior versuchen herauszufinden, warum Menschen auf der Godspeed zu früh aufgetaut werden. Das Rätsel wird in diesem Buch auch gelöst, doch trotzdem bleibt am Ende des Buches genug übrig was man noch wissen möchte. Freue mich schon sehr auf den Folgeband.

Fazit:


Science-Fiction, Thriller und Liebe. Alles verpackt in einem Buch, welches sich wirklich zu lesen lohnt.

Bewertung:

♫♫♫♫,♪

4,5 von 5 Noten

Donnerstag, 12. Januar 2012

Gewinnspiel Number 2 ;D

Hallo meine Lieben (:

vor langer, langer langer,langer etc. Zeit gab es hier eine Umfrage. Manche von euch können sich vielleicht noch daran erinnern. Ihr konntet Abstimmen welches Buch ihr gewinnen möchtet. Un mit großem Abstand hat gewonnen:

Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater


Zusätzlich gibt es noch eine kleine 
Überraschung (:

Was ihr tun müsst um an der Verlosung teilzunehmen:

  1. Kommentiert diesen Beitrag und schickt mir eine E-Mail mit einer Kopie eures Kommentares an:

    mimis-buecherschraenkchen@gmx.de 
    somit seit ihr im Lostopf  ;D Ihr müsst nicht zwingend Leser werden um teil zu nehmen, aber natürlich freue ich mich über jeden der dazu kommt.In den Kommentar schreibt ihr mir einfach eine Buchempfehlung bzw. ein Buch das ihr super toll fandet.

    Ihr könnt eure Gewinnchancen erhöhen ^-^
  2. 2 extra Lose:

    Schreibt mir ein kleines Gedicht, das Thema ist ganz euch überlassen (Dieses fügt ihr der E-Mail bei)
  3. Jeweils 1 extra Los (Maximal 5 Lose)

    Macht Werbung für das Gewinnspiel. Pro Link 1 Los. Möglichkeiten: Facebook, Twitter diverse Foren. (Die Links kommen auch in die E-Mail)
  4. 2 Extra Lose

    Falls ihr einen Blog habt: werbt auf eurem Blog für das Gewinnspiel. (Link ebenfalls der Mail beifügen)
Insgesamt könnt ihr also 10 mal im Lostopf landen.
Das Gewinnspiel endet am 1 Februar um 10 Uhr.

Soo das wars auch schon (: Freue mich schon auf eure Mails ♥

~Eure Mimi




Donnerstag, 5. Januar 2012

Soul Screamers 01: Mit ganzer Seele



Ein tolles Buch, so toll, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen und nach einem Tag damit fertig war.
Ich warte gespannt auf mehr davon 


Titel: Soul Screamers 01: Mit ganzer Seele
Originaltitel: My Soul to Take
Autor/in: Rachel Vincent
Verlag: Mira Taschenbuch
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 287 (+ Leseprobe 300)
Erschienen: Oktober 2011
Preis: 9,99 €

Anmerkung zum Cover:


Ich habe mich in dieses geniale Cover verliebt. Es gibt die Atmosphäre des Buches perfekt wieder. Ich mag die Kombination aus Rot und Grau, echt passend.

Klappentext:


Sie kann keine Toten sehen, aber...
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird.
Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so LAUT sie kann.


Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig... Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft...


Inhalt:


Der Inhalt ist mit dem Klappentext eigentlich schon gut beschrieben, aber ich hab nochmal ein bisschen was selbst geschrieben ;)

Sie kann es sehen.
Sie sieht den Tod.
Wenn Menschen kurz davor sind zu sterben, sieht sie einen dunklen Schatten und es fängt an ...
Es zerreist sie von innen, denn sie will einfach nur schreien...
Mit ganzer Seele.


Kaylee wäre eigentlich ein ganz normales Mädchen, wenn da nicht diese "Panikattacken" wären. Sie selbst jedoch glaubt nicht das sie verrückt ist, denn sie hat den Tod eines Mädchens vorausgesagt. Kaylee hatte sie am Abend zuvor in einem Club gesehen. Sie war mit ihrer besten Freundin Emma dort und als der überaus gutaussehende Nash sie anspricht, kann ihr nichts und niemand den Abend verderben.

Doch falsch gedacht. Als Kaylee die dunklen Schatten sieht, die das Mädchen umgeben, wird ihr schlecht. Sie muss raus aus dem Club und so viel Distanz wie nur möglich zwischen sich und das Mädchen bringen.
Sie wird sterben, Kaylee weiß das, denn sie will einfach nur schreien...
Mit ganzer Seele.


Meine Meinung:


Ich war absolut überrascht. Und zwar positiv. Rachel Vincent hat mich sogar so sehr in ihren Bann gezogen, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte. Tolle Charaktere, Spannung, Liebe und dazu noch eine sehr interessante Idee. Ich habe noch kein Buch mit einer ähnlichen Auflösung gelesen (will euch ja nicht spoilern ;D )

Kaylee ist eine sehr sympathische Protagonistin, man konnte sich meine Meinung nach gut in sie hineinversetzen. Sie wird als eher durchschnittlich beschrieben. Ihre beste Freundin Emma ist das Gegenteil von ihr. Sie ist groß, blond und hat alles was eine Schönheit braucht. Und dann wäre da noch Nash, der Traumtyp dieses Buches. Er sieht toll aus, ist charmant und hält Kaylee nicht für verrückt, besser könnte es für Kaylee nicht laufen. Und dann taucht noch jemand anderes auf. Ich finde ihn toll, aber ich werde euch hier nichts näheres erläutern ^-^ findet es selbst heraus.

Das Buch ließ sich super gut weglesen, was an dem einfachen, aber dennoch tollen, Schreibstil lag. Das Buch ist in 21, nicht zu lange, Kapitel gegliedert.

Die Fortsetzung Soul Screamers 02: Rette meine Seele erscheint im April 2012 und Band 3 Soul Screamers 03: Halte meine Seele erscheint bereits im Oktober diesen Jahres.
Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, da ich wissen möchte wie es mit Kaylee und Nash weitergeht und weil ich die Finger nicht von der Leseprobe lassen konnte (Schande über mich).

Fazit: 


Ein gelungener Auftakt. Ich konnte mich von diesem Buch nicht mehr losreißen. Einfach nur Empfehlenswert!

Bewertung:

♫♫♫♫,♪

4,5 Noten 


Folgebände:

Band 2: Soul Screamers 02: Rette meine Seele
Band 3: Soul Screamers 03: Halte meine Seele
 
design by Skys Buchrezensionen